Freitag, 27. April 2012

Das 3. Reich(t)

So viele Jahre der Schule später
fühl ich mich als Volksverräter,
wenn ich Guido Knopp einschalte
und es nicht mehr aushalte.

Hitler hier, Goebbels da,
war halt nicht alles wunderbar
in uns'rer furchtbar deutschen Vergangenheit,
ein Glück haben uns die Russen befreit,

die Amis dann noch entnazifiziert
und mit dem totalen Kapitalismus infiziert.
Doch geläutert sind viele noch immer nicht,
-trotz traurig, deutscher Faschistengeschicht'.

Die Nazis sind noch immer da,
als wenn da vor 60 Jahren nichts war
und so liegt jene Erkenntnis im Magen schwer-
ich schalt mal lieber auf "Wer wird Millionär?".

Kommentare:

thesaurus hat gesagt…

Finde ich super.
Wenn's auch traurig ist.

Aber alleine dieses Gedicht sagt mir, dass ich dir folgen muss.

Mara

Stella hat gesagt…

Super Text, Daumen hoch!

Träger des Lichts hat gesagt…

Toll pointiert. Gefällt mir sehr.